BuzzerBeater Forums

Deutschland - III.10 > Saison 36

Saison 36

Set priority
Show messages by
This Post:
00
281974.1
Date: 09/05/2016 15:07:01
Dresden Runners
III.14
Overall Posts Rated:
5252
Eröffnen wir mal das "stille" Forum. Vielleicht schreibt ja doch jemand etwas...? ;-)

This Post:
00
281974.2 in reply to 281974.1
Date: 09/07/2016 13:15:40
Stuelpnerschuetzen
III.12
Overall Posts Rated:
3131
Die Stülpners aus dem Erzgebirge wollen hoch, und Du stehst Ihnen im Wege. Deshalb:
Das Erzgebirge verweigert Steuern nach Dresden , wo schon immer alles verprasst wurde, was fleißige Menschlein in den Tälern, auf den Höhen oder gar im Schacht schufen. Glück auf, Ihr Pfeifen ! Es grüßt die lila Wand. Gelb-Schwarz tut uns weh.

This Post:
00
281974.3 in reply to 281974.2
Date: 09/07/2016 15:38:34
Dresden Runners
III.14
Overall Posts Rated:
5252
Ohhh, da glaube ich werden Fidelitas und die k!ngz (die gerade 4 Mio an Transfergeldern eingsackt haben...) auch ein gehöriges Wort mitreden, so daß ich wohl wieder auf den Plätzen 2-4 landen werde... Naja, zumindest macht der Rebuild meines Frontcourts gute Fortschritte :-)

This Post:
11
281974.4 in reply to 281974.3
Date: 09/09/2016 05:43:33
Overall Posts Rated:
470470
Nanana. Nur, weil ich aus der II. runterkam, muss ich keine Aufstiegsambitionen haben. Blick auf die Gehaltslisten zeigt, dass ich da doch seeehr weit vom Ligakrösus entfernt bin, übrigens bei wöchentlichem Verlust. Der dürfte durch das Erstundenaus gegen einen übermotivierten Drittligisten noch deutlich steigen, d.h. nachrüsten werde ich wohl eher nicht mehr. Problem dabei: mein ursprünglicher Plan sah einen weiteren Go-to-Guy vor, d.h. im Grunde fehlt mir aktuell ein S5-Spieler. Andererseits stell ich ohnehin 100% trainingsoptimiert auf, weshalb von vorneherein das Ziel lediglich "POs" lautete, und das sollte ich nach meinem ersten Eindruck auch ohne die Nachverpflichtung schaffen.

Also diese Saison keine Gefahr von mir, nächste Saison werde ich aber voll angreifen, und die Kriegskasse ist gut gefüllt. Für mehr als 2 Saisons reicht mir die Aktivität hier nicht aus :D

This Post:
11
281974.5 in reply to 281974.4
Date: 09/11/2016 04:32:46
Stuelpnerschuetzen
III.12
Overall Posts Rated:
3131
Na, da sind ja die ersten taktischen Abtastungen beendet. Aber sprecht bitte im Sport nicht von Kriegskassen. Da verpulvern Andere das Geld, was die Menschheit bräuchte.

Fazit: Die Stülpners aus dem Erzgebirge ((http://www.westerzgebirge.com/htm/erzgebirge-personen-stu...) werden ihren eingeschlagenen Weg gnadenlos fortsetzen, um irgendwann wie unser Karle schmählich zu scheitern.

This Post:
00
281974.6 in reply to 281974.5
Date: 09/11/2016 07:17:04
Overall Posts Rated:
470470
Aber sprecht bitte im Sport nicht von Kriegskassen. Da verpulvern Andere das Geld, was die Menschheit bräuchte.


Wie meinen? "Kriegskassen" im Ursprungssinn gibt es zumindest in Europa nicht mehr (es sei denn, man mag sich die Ungenauigkeit oder Polemik leisten, z.B. das Budget des Verteidigungsministeriums als solche zu bezeichnen), bleibt die zweite, wirtschaftliche Bedeutung für Rücklagen, Übernahmen usw. Die trifft m.E. in diesem Fall zu.

Ergänzend aus der Wikipedia, hoffe das geht hier im außeruniversitären Bereich in Ordnung ;):

A war chest is a metaphor for any collection of tools or money intended to be used in a challenging or dangerous situation. Historically, it referred to the chest located in the homes or barracks of soldiers, in which the soldier kept arms and armor. In the modern era, it more often refers to a collection of funds (or less occasionally special tools or equipment) intended to allow a person or organization to get through a situation that requires much more readiness or money than usual.


Deine Einstellung zu Kriegen, die ich meine aus deinem Beitrag herauslesen zu können teile ich derweil, ohne mir jedoch das Wort des Anstoßes künftig versagen zu wollen.

Haut rein!
(Könnte ja doch ganz lustig werden hier^^)

This Post:
00
281974.7 in reply to 281974.6
Date: 09/13/2016 01:31:16
Stuelpnerschuetzen
III.12
Overall Posts Rated:
3131
So, so:
In the modern era, it more often refers to a collection of funds (or less occasionally special tools or equipment) intended to allow a person or organization to get through a situation that requires much more readiness or money than usual.
Bestimmte Begriffe nutzen die Medien und die Politik, um uns an solche Phrasen/Gedankengut zu gewöhnen.- Aber wir spielen doch nur Basketball, sind also abgelenkt von dem Realen. Lassen wir das also.

Ja. das Erzgebirge will endlich ein Spitzenteam und unterstützt den armen, aber ambitiösen Stülpner-Karl.Seine Schützen (auch so ein blödes angewöhntes Wort) stehen bereit.

This Post:
00
281974.8 in reply to 281974.4
Date: 09/13/2016 15:43:12
Dresden Runners
III.14
Overall Posts Rated:
5252
Hehehe... so viel zum Thema "diese Saison keine Gefahr von mir" und "100% trainigsoptimiert aufstellen".... ;-)
Einen 18-21-jährigen habe ich nicht spielen sehen :-D :-D ;-)
Glückwunsch zum Sieg heute!

This Post:
00
281974.9 in reply to 281974.8
Date: 09/13/2016 16:08:02
Overall Posts Rated:
470470
Erstmal danke für die Glückwünsche.

Stampfl und Bertran sollten durchspielen, da ich aktuell Rebound trainiere. Blick auf die Stats zeigt, wie nötig das ist (bester Rebounder in meinem Team ist der SG :D ), Stampfl hat sich leider ausgefoult. Bei 2-Posi-Training werden aktuell 6 Spieler trainiert, dass ich gegen dich natürlich die beiden Besten ranlasse im TV-Spiel dürfte dann nicht allzu sehr überraschen, zumal ich ja letzte Woche bereits gegen einen übermotivierten Drittligisten im Pokal rausgeflogen bin.

Davon abgesehen ist doch garnichts passiert. Ich hatte Heimvorteil, du hast deinen besten Scorer nicht spielen lassen, bzw. nur als Back-Up positionsfremd eingesetzt. Dazu hatte ich Motivorteil, da bislang durchgehend TIE gespielt. Der Sieg ist damit schön, aber nicht viel wert, Platz 1 wird spätestens im Rückspiel ausgemacht, und da du dann Heimvorteil hast und auf das deutlich bessere Korbverhältnis zusteuerst, sehe ich dich nach wie vor als Favoriten für den Gruppensieg an.

Zugegeben habe ich großes Glück mit dem Spielplan, indem ich immer 1x stark und 1x schwach pro Woche als Gegner bekommen habe, abgesehen von einer einzigen Woche in den Überkreuzspielen. Das kommt meinem Training natürlich stark entgegen, da ich gegen 2x starke Gegner in einer Woche erhebliche Probleme hätte.

This Post:
00
281974.10 in reply to 281974.9
Date: 09/14/2016 07:45:18
Phantoms Braunschweig
III.11
Overall Posts Rated:
4040
Second Team:
BBVgg Landshut/ BS
Moin Jungs,

möchte nur mal wieder Hallo sagen - Euer Forum ist ja aktuell richtig aktiv !
Bin übrigens inzwischen in Liga 3.5 gelandet........eine etwas merkwürdige Liga - eine Gruppe recht stark besetzt (natürlich sind meine Phantoms Braunschweig in der starken gelandet) und die andere doch ziemlich schwach ! ^^
Hat allerdings auch wiederum den Vorteil dass mir wohl Platz 7 zum Klassenerhalt reichen sollte, weil der Sechstplatzierte der blauen Gruppe wohl für mich relativ leicht zu schlagen sein sollte........mal sehen ob mein Plan, Siebter zu werden, aufgeht !
Habe dafür ganz gut aufgerüstet und erkenne mein Team kaum noch wieder - so mancher Spieler ist mir namentlich sehr fremd ! ;p

Gruß Larry

Last edited by LarryLiter at 09/14/2016 07:46:40

This Post:
00
281974.11 in reply to 281974.10
Date: 10/13/2016 15:15:53
Dresden Runners
III.14
Overall Posts Rated:
5252
So, Kollegen... mein Pokallauf ist heute mit einer knappen Heim-Niederlage gegen die Nr.4 Deutschlands aus der BuLi zu Ende gegangen. Jetzt ist's vorbei mit dem Schonen der Leistungsträger für den Pokal und ihr müsst dafür bluten, hehehehe ;-)
Spaaaaaaß :-D